Mick Rock

SHOT! BY ROCK THE PHOTOGRAPHY OF MICK ROCK

Autorisierte amerikanische Originalausgabe.

272 Seiten mit ca. 400 meist farbigen Fotos.
Hardcover mit extra starken Deckeln im
Grossformat 23 × 30,5 cm

ISBN-10: 3-283-01318-7
ISBN-13: 978-3-283-01318-9
€ (D): 59,95
€ (A): 61,70
sFr.: 69,00
Erscheint im Oktober 2022

„Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, ohne es zu wissen. Rock’n’Roll hiess das Spiel, und der Motor war Glam.“ — Mick Rock

Mick Rock (geb. in London 21.Nov. 1948, gest. in New York 18. Nov. 2021) war ein britischer Fotograf, der vor allem durch seine Fotos von Pop-Ikonen der 70er Jahre bekannt wurde. Seinen ersten Shooting-Sessions von Pink Floyd und Syd Barrett, folgten Fotos mit David Bowie, Lou Reed, Blondie, den Ramones, Sex Pistols, The Stooges, Mick Jagger, Queen, Miley Cyrus u.v.a. Im Jahr 1972 startete seine Karriere richtig durch als offizieller Tourfotograf für David Bowie in seiner Ziggy-Stardust-Phase. Mick Rock drehte für Bowie auch diverse Musikvideos und gilt damit auch als Pionier dieses Genres, MTV und die Musikindustrie profitierten davon, Mick hat kein Honorar verlangt, er sah es als Freundschaftsdienst für Bowie. Dieser Bildband ist Mick Rocks Vermächtnis, alle Fotos wurden noch von ihm ausgewählt, zu vielen Fotos gibt es seine krassen Kommentare. Er hat der Popgeschichte zum Sound die aufregenden Fotos geliefert.

«Keiner – weder Iggy, Lou, David oder ich hatten Geld. Und
schwul waren die wenigsten. Glauben Sie mir: die am meisten
geschminkten Jungs bekamen die schärfsten Frauen ab.»
– Mick Rock