Andreas Mäckler

1001 ANTWORTEN AUF DIE FRAGE: WAS IST KUNST?

224 Seiten mit zahlreichen farbigen und s/w Illustrationen.
Hardcover im Format 19 x 21 cm

ISBN-13: 978-3-283-01324-0
€ (D): 19,95
€ (A): 20,60
sFr.: 26.90
Erscheint im März 2024

«Kunst ist ja ganz schön, macht aber viel Arbeit!» — Karl Valentin (1882 – 1948)

Die Frage „Was ist Kunst?“ ist komplex und wird seit Jahrtausenden aus verschiedenen Perspektiven diskutiert.

Der Band 1001 ANTWORTEN AUF DIE FRAGE: WAS IST KUNST? bietet weit mehr als nur eine Zitatensammlung; es ist ein ­wertvoller ­Beitrag zur Kunsttheorie und eine Einladung zur Reflexion über das Konzept der Kunst.

Dieses Werk erschien seit 1987 in diversen Auflagen und erfuhr positive Resonanz in der Kunstwelt. Künstler und Galerien nutzen die Zitate für Aktionen und Ausstellungen. Der Autor stellt die gewagte Frage, ob wir die Frage „Was ist Kunst?“ vielleicht falsch stellen und lädt Sie ein, diese Idee in der neu aufgelegten und visuell verbesserten Ausgabe zu erforschen. Tauchen Sie ein in die Fülle von 1001 Zitaten und entdecken Sie die vielfältigen Perspektiven auf die Frage „Was ist Kunst?“.

Enthält u.?a. die folgenden Kapitel:
Kommt Kunst von können? Kenntnis, Technik, Meisterschaft / Regelwerk und Chaos: Kunst als Ordnungssystem / Kunst und Natur: Mikrokosmos und Makrokosmos / Erforschung des Unbekannten: Wissenschaft und Kunst / Kunst und Politik: Vom Freiheitskampf zur Handelsware / Lustprinzip Sublimation: ein Spiel mit ernsten Problemen / Kunst der Kommunikation: Das dialogische System

Über den Autor und ­Herausgeber:
Andreas Mäckler, geboren 1958, ist promovierter Kunsthistoriker, Autor und Publizist. Zu seinen bekann­testen Büchern zählen die seinerzeit bei DuMont in mehreren Auflagen erschienenen Titel Was ist Kunst ..? 1080 Zitate geben 1080 Antworten (1987), Was ist Liebe ..? 1001 Zitate geben 1001 Antworten (1988), sowie Was ist der Mensch ..? 1111 Zitate geben 1111 Antworten (1989, mit Christiane Schäfers). Im Jahr 1992 erschien Malerei muss sein wie Rockmusik – Gottfried Helnwein im Gespräch mit Andreas Mäckler, Andreas Mäckler hat sich auch als Krimiautor, Biograf und Wikipedia-Kritiker einen Namen gemacht. Weitere Informationen über den Autor: www.maeckler.com