Paul du Noyer

John Lennon

Seine Songs komplett von 1969–1980 Alle Songs. Alle Stories. Alle Lyrics

Die Geschichten hinter seinen Liedern.
Übersetzung aus dem Englischen von Michael Auwers.
192 Seiten mit zahlreichen farbigen und s/w Fotos.
Gebunden im Format 21,5 × 28 cm.

ISBN-10: 3-283-01296-2
ISBN-13: 978-3-283-01296-0
€ (D): 29,95
€ (A): 30,80
sFr.: 39.90
Erscheint am 20. Oktober 2020

Es gibt eine Flut von Publikationen über John Lennons ­Leben und die Musik der Beatles. Dabei übersieht man leicht sein außergewöhnliches Solo-Oeuvre, geschrieben von 1969 bis kurz vor seiner Ermordung 1980. Lennons Leben war in diesen Jahren ereignisreich und erstaunlich. Er wandelte sich vom Star in der berühmtesten Rockband aller Zeiten zum globalen Friedensaktivisten sowie zum führenden Kopf gewichtiger und radikaler Ansichten.

Befreit von den Einschränkungen bei den Beatles wurde Lennons Songwriting wesentlich direkter und gewährte intime Einblicke in seine Gefühlswelt und Ansichten. Lennons Werk ist so populär und aktuell wie bei Erscheinen. Immer neue Generationen, Musiker und politische Aktivisten lieben seine Songs. Der renommierte Musikjournalist Paul du Noyer präsentiert erstmals alle Songlyrics in einem Band, analysiert Song für
Song und liefert die Hintergrundgeschichten dazu.

Über den Autor:

Paul du Noyer, geboren in Liverpool, begann ­
seine ­Karriere 1978 beim NME. Er arbeitete dort bis 1985 und begleitete 1986 den Erstauftritt des ­QMagazines. 1992 hob er das MOJO-Magazine aus der Taufe. Er schrieb diverse Bücher, darunter Liverpool:Wondrous ­Place, Modern Icons: The Clash und Modern Icons: Marc Bolan und zeichnete als Herausgeber von Story of R’n’R: The Year by Year Chronicle.

„Unsere Aufgabe ist es, die Hoffnung am Leben zu erhalten, denn ohne sie werden wir alle untergehen.“
— John Lennon