Rae Spencer-Jones

1001 Gärten

die Sie sehen sollten,
bevor das Leben vorbei ist

2. aktualisierte Neuausgabe
Ausgewählt und vorgestellt von 71 internationalen Autoren.
Mit einem Vorwort von Alan Titchmarsh.
Übersetzung aus dem Englischen von Stefanie Kuballa.
960 Seiten mit über 700 farbigen Illustrationen und Fotografien.
Brosch. im Format 16 × 21 cm

ISBN-10: 3-283-01245-8
ISBN-13: 978-3-283-01245-8
€ (D): 29,95
€ (A): 30,80
sFr.: 39.90
Erscheint im Februar 2018

1001 Gärten die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist

Lieben Sie Gärten? Sind Sie auf der Suche nach Inspiration? Begleiten Sie die 71 Autoren auf Ihren Reisen zu bezaubernden Landschaften, entworfen und betreut von den weltweit besten Gärtnern, Gartenbauern und Landschaftsarchitekten.Von den berühmten Gärten der Alhambra im spanischen Granada bis zu den ganz privaten Gartenjuwelen, zu denen nur einige Privilegierte Zutritt haben – dieser großartig illustrierte Band bietet sowohl für Profigärtner als auch für Laien ein Füllhorn an Ideen und Anregungen.

Der Mensch kann großartige Architektur erschaffen, doch erst wenn er Hand in Hand mit der Natur arbeitet, können seine Werke wahres Leben und tiefe Kraft ausstrahlen. Die besten Gärten der Welt sind Orte der Inspiration, sie beglücken und bereichern uns – und dieses Buch enthält 1001 Anschauungsbeispiele.

Von den meditativen, stillen Szenerien der Japanischen Tempelgärten bis zu den wissenschaftlich fundierten Phantasien und optischen Tricks eines Charles Jencks mit seinem „Garden of Cosmic Speculation“ – manche dieser Gärten sind vielleicht überraschend ungewöhnlich, aber sie sind immer auch interessant und ästhetisch. Ob es sich um die traditionell-europäische Blumenkombination in Monets Garten in Giverny handelt, oder die überbordende Vielfalt der tropischen Gärten auf Bali – Gärten erzählen von der innigen Beziehung zwischen dem Menschen und seiner Umgebung. In arabischen und persischen Gärten spielt Wasser eine zentrale Rolle, sie bieten Zuflucht vor den harten Bedingungen eines Lebens am Rande der Wüste. Zen- Gärten wollen ein Abbild der Vollkommenheit der Natur im Kleinen sein – so kann ein einzelner Garten eine ganze Welt umfassen.

Die aufwendige Ausstattung von 1001 GÄRTEN mit großartigen Fotografien ist für alle aktiven Gärtner eine Quelle der Inspiration und bietet allen Gartengenießern ein verlockendes Angebot an Reisezielen.

Rae Spencer-Jones studierte Gartenbau, bevor sie zum Redaktionsteam der britischen Zeitschrift „Gardens Illustrated“ stieß. Die heute freiberuflich tätige Journalistin schreibt u.a. für den Daily Telegraph, The Times und Gardener‘s World.

Alan Titchmarsh ist vielen deutschen Fernsehzuschauern durch seine Sendung „Liebe Deinen Garten“ (RTL) bekannt. Er moderierte viele Jahre lang die BBC-Sendung Gardener‘s World sowie die bekannte Fernseh-Show Ground Force. Titchmarsh ist Autor einer beeindruckenden Zahl von Gartenbüchern und wurde mit dem Ritterorden (MBE) für seine Verdienste um den Gartenbau ausgezeichnet.

„Wer mich kennenlernen will, muss meinen Garten kennen, denn mein Garten ist mein Herz.“

Hermann Fürst Pückler-Muskau